Die WebCam zeigt Richtung Südosten auf den Berg Mount Jacquinot welcher ca. 3,5 km von der Station entfernt ist.

O'Higgins WebCam 3


Diese WebCam hat ein Bildarchiv welches die Bilder der letzten ca. 14 Tagen archiviert.

Mount Jacquinot

Mount Jacquinot ist ein pyramidenförmiger Gipfel, 475 Meter hoch, mit freiliegendem Gestein auf der Nordseite, der 5 km südlich von Kap Legoupil und 1,6 km östlich der Huon Bay auf der Nordseite der Trinity Peninsula in der Antarktis liegt. Sie wurde 1837-40 von einer französischen Expedition unter Kapitän Jules Dumont d’Urville entdeckt, der sie nach Leutnant Charles Jacquinot, dem Kommandanten der Expeditionskorvette Zelée, benannte.

Es gab einige Kontroversen bezüglich der Behauptungen, wer den Kontinent zuerst gefunden habe – Edward Bransfield oder Nathaniel Palmer. In diesen Debatten spielte der Mount Jacquinot eine wichtige Rolle.